Vom Holz und vom Knirschen.

Diese Lust
das sanfte glatte feste Holz
anzufassen

das Holz mit beiden Händen zu packen
am Kopf zu drehen
und dem Knirschen der Gewürze zu lauschen

(und ein bisschen bedauern, dass man mit Pfeffer und Salz süüferli umgehen sollte) 

– Holz kann so befriedigend sein.

(Auslöser dieser Ode: Gewürzmühle aus Ahorn oder Birnbaum, behandelt mit naturechtem Pflegeöl, mit steckbarem Kopf und dänischem Mahlwerk aus technischer Keramik (mit 25 Jahren Garantie). Hergestellt durch die Stiftung Rütimattli, Sachseln.)

Jahr:
2017

Beschaffung:
Praktikum

Dialog:
Markus Hostettler, Toni Ziegler, Stefan Jans, Alois Auer, Markus Lehmann

Fotografien:
Ernst Kehrli